Bitte installieren Sie den Flash-Player!
Willibert PauelsBiografieDiskografieBildergalerie

AktuellTermineBuchung Presse
Buchtipp

Medien/DownloadAudio HighlightsFilm HighlightsPressefotos

Gästebuch


Willibert Pauels

Sonntag, 03.02.2008 - 17:53 Uhr
HEINZ ADSCHEID
HEINZ-ADSCHEID@T-ONLINE:DE

HALLO HERR PAUELS ICH UND MEINE FRAU SIND BEGEISTERTE ZUHÖRER VON IHREN WELTOFFENEN WORTE SEI ES IM KARNEVAL ODER SONST: ALLES GUTE UND WEITER SO:




Sonntag, 03.02.2008 - 14:13 Uhr
Ton Laeven
t.laeven@planet.nl

iech bin buuttereedner im Süden der Niederlanden (Limburg) Iech hätte einige Religiöse Witze für Sie. Im vorigen Jahr habe ich mich auch gemeldet aber bisher keine Antwort bekommen. Noch vielen Dank für Ihren grossartigen Humor




Sonntag, 03.02.2008 - 13:03 Uhr
Hubert Krahforst u.Margarete Frembgen
krahforst.frembgen@t-online.de

tLieber Herr Pauels, wir haben die Sendung in WDR 3 gesehen und sind noch neugieriger auf Sie geworden! Gerne würden wir mal einer Predigt von Ihnen lauschen - wo und wann ist das möglich? Herzliche Grüße und Bonn-Alaaf ! Hubert Krahforst und Margarete Frembgen




Sonntag, 03.02.2008 - 12:16 Uhr
Andrea
nc-alexankl@netcologne.de

Herr Pauels, Ihre Sache mit der Kirche für%B4s Volk ist einfach umwerfend! So nimmt man von der katholischen Kirche gerne etwas an. Wir lachen so herzhaft mit Ihnen - selbst bei Ihren Auftritten in Talkshows, die nicht immer ein lustiges Thema anzeigen! Weiter so und alles Gute, viel Liebe, Gesundheit und Humor auch für Ihre Familie wünsche ich Ihnen von Herzen!




Sonntag, 03.02.2008 - 12:03 Uhr
Silvia
burmannssilla@aol.com

Hallo Willibert. Der WDR Bericht von Dir war ja super. Und nun wissen wir auch, dass viele Wurzeln des kölschen Karnevals im Sauerland liegen.Woher kommt auch nochmal der Herr Baltes? Wir ahnten es ja schon immer. Und dass Du Meschede besucht hast,hach, herrlich. Liebe Grüße von Deinen Kolleginnen Christina und Jasmin und den Mamas




Sonntag, 03.02.2008 - 10:59 Uhr
Bentfeld,Hans-Leo
bentfeld@aol.com

Hallo Ich freue mich jedes Mal wenn Sie im Karneval in die Bütt steigen,so was erfrischendes aus unserer Kirche ist wie Sie immer sagen "Herrlich",machen Sie ja so weiter.Sie bringen die Kirchen näher ans Volk und das ist gut so. Alles Liebe und Gute für Sie und Ihrer Familie. Hans-Leo




Sonntag, 03.02.2008 - 01:18 Uhr
Georg Schnepper
gs73728@vodafone.de

bin dem herrjott dankbar, dat et Dich jibt! Dankbare Grüße Georg




Samstag, 02.02.2008 - 20:04 Uhr
Cremer Annemarie
Wstephan02@aol.com

Hallo Herr Pauels Danke für die Minuten, wo man die Sorgen für einige Zeit vergessen kann.es macht Spass Ihnen zu zuhören. Bleiben Sie Gesund, damit Sie uns weiter Freude bereiten können. es grüßt Sie ein großer Fan Annemarie




Samstag, 02.02.2008 - 19:50 Uhr
Tania Drozniak
taksd@gmx.de

Habe gestern die Sendung im wdr3 gesehen. Sie glauben gar nicht, wie froh ich bin, dass es Geistliche wie Sie in der katholischen Kirche gibt. Ich hatte meine erste Begegnung mit einem katholischen Geistlichen Anfang der 50er Jahre in Köln, der einer Freundin von mir erklärte, sie dürfe mit mir nicht Umgang pflegen, denn ich sei nicht katholisch. Ich denke, mehr Geistliche von Ihrer Art würden der kath. Kirche wesentlich besser anstehen, als Ihr Vorgesetzter in Köln. Ich hoffe auf viele weitere Auftritte von Ihnen, auch wenn ich nicht viel Möglichkeiten habe, Sie außerhalb der Karnevalszeit dank des Fernsehens zu sehen. Vielen Dank!




Samstag, 02.02.2008 - 17:28 Uhr
nobby
nobbyso@yahoo.de

Willibert, du bist %B4ne Wucht! Dies schreibt dir ein ausgewachsenes Mannsbild von 70 Jahren. Weiter so! Alaaf! Nobby