Bitte installieren Sie den Flash-Player!
Willibert PauelsBiografieDiskografieBildergalerie

AktuellTermineBuchung Presse
Buchtipp

Medien/DownloadAudio HighlightsFilm HighlightsPressefotos

Gästebuch


Willibert Pauels

Sonntag, 07.11.2010 - 11:48 Uhr
Claudia Roland
office@claudia-roland.de

www.claudia-roland.de

Lieber Willibert!

Nun ist es bald wieder soweit!!!!

Auf diesen Wege möchte ich Dir einen tollen Start in die kommende Session wünschen und noch eine erfolgreiche Zeit. Evtl. läuft man sich ja mal wieder über den Weg.

Ganz liebe Grüße

Claudia Roland




Samstag, 06.11.2010 - 15:18 Uhr
Guido Blau
guido@blau-net.de

Lieber Herr Willibert Pauels,
können Sie einem Fan von Ihnen vielleicht weiterhelfen und mir mitteilen, wo ich Ihre Audio CD "Es Dat Nit Herrlich!?" aus dem Jahre 2003 erwerben kann. Auf Ihrer homepage finde ich nämlich hierzu leider keinen Hinweis.
Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute bei bester Gesundheit und wir sehen uns hoffentlich spätestens beim Kölsche Fastelovend.
Es grüßt Sie herzlich Guido Blau aus Höhr-Grenzhausen im schönen Westerwald




Freitag, 29.10.2010 - 20:05 Uhr
Mücke

Lieben Dank für den gestrigen, wirklich sehr sehr schönen Abend! Da kann man doch nur froh sein, oder ? ;-)Zwei Stunden Lachen mit einer kleinen Prise Nachdenklichkeit ist für meinen Geschmack die perfekte Mischung!glg und ein wunderschönes Wochenende <3




Montag, 11.10.2010 - 20:28 Uhr
Hasée Claudia
Claudia.Hasee@t-online.de

Lieber Herr Pauels,
erst einmal möchte ich Ihnen zu Ihrer Auszeichnung der goldenen Krone des Rheinlands herzlich gratulieren.Der eigentliche Grund meines Eitrages ist aber ihre Rede.Die war großartig und außerordentlich berührend. Haben Sie vielen Dank dafür. Sie haben mir und vielen anderen die bei dem Vorstellnachmittag der VLK waren aus dem Herzen gesprochen.LG Claudia Hasée




Dienstag, 21.09.2010 - 19:45 Uhr
Horst Blome
Horst.Blome@alice-dsl.net

Liebe Willibert Pauels,
jetzt bin ich schon wegen Ihnen am 18.09. katholisch und in Heilig Kreuz in Münster gefirmt worden und wollte doch am Sonntag in Borken meinen Lieblingskatholiken persönlich kennenlernen (um quasi die höchsten Weihen zu erhalten) - und jetzt werden Sie einfach krank! Was mach ich denn jetzt?
Gute Besserung Horst Blome




Dienstag, 21.09.2010 - 11:09 Uhr
uwe köhler
koehler.uwe@web.de

Ihre Nachricht ...
Hallo Mosel-Wanderer, wir, renate und uwe senden die besten Grüße an dich und deine 5 Wandergesellen. Denken gern an den Nachmittag zurück in ernst auf der Terrasse des "alten pfarrhauses".
Du als Diakon konstet natürlich nicht wo anders einkehren. schön wars. liebe grüße aus berlin renate und uwe




Montag, 20.09.2010 - 19:22 Uhr
Ulrike Dobrowolny
u-dobrowolny@web.de

Ihre Nachricht ...
Lieber Aaron,Du warst Spitze und das Ahrtal erzählt noch von Dir!
Morgen kommt alles in die Presse.
Du hats an meiner zittrigen Rede erkennen können,daß ich nachvollziehen kann,welche Leistung Du an so einem Abend erbringst.
Paß gut auf Dich auf-liebe Grüße
die Vorsitzende vom Hospizclub!




Donnerstag, 16.09.2010 - 17:30 Uhr
Heike und Peter Maass
GEO.Maass@t-online.de

Lieber Willibert
an dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Dich und Deine Freunde für Euren Besuch an der Mosel in Ediger-Eller
Es gab schön/fröhliche Momente
aber auch besinnliche
Zu nennen
die Busfahrt "Stock Los"
die wunderbare Wanderung nach Beilstein "Handy Leid"
die Schifffahrt auf der Mosel
mit "Bläck Fööss"
aber auch Dein Mitwirken bei dem Hochamt am Sonntagmorgen in der Pfarrkirche St. Martin
Jetzt schon freuen sich alle
Ediger-Ellerer auf Dein Mitwirken bei der Feier zum
25 Jährigen Priesterjubiläum unseres Pfarrers Peter Lönartz im nächsten Jahr.
Zum Schluß grüßen wir Euch mit
einem 3 fachen Karnevalistischem Gruß
"Edscha Awoa und Ella Uhu"

Bis Bald
Heike und Peter Maass aus Ediger Eller
bzw. Kürten Biesfeld




Sonntag, 22.08.2010 - 20:28 Uhr
Rainer Vogt
vogt.rainer@vdi.de

Hallo Willibert Pauels,

als ich vor einigen Wochen den Pfarrbrief meiner Taufkirche (St. Michael) las, war ich hochmotiviert, Sie mir dort anzukören, auch wenn über 700km zwischen meinem jetzigen Wohnsitz (Rosenheimer Land) und Wermelskirchen liegen. Leider kann ich aus Zeitgründen nicht kommen. :-(
Wird es einen Mittschnitt der Veranstaltun geben, den man erwerben kann?
Kommen Sie mal nach Müchen, Bad Aibling oder Rosenheim? In Müchen haben wir eine sehr große und angagierte (www.kmkv.der oder www.koelnerabend.de) reinische Gemeinde. Das durften gerade die Brings spüren (1100 verkaufte Karten) und in wenigen Wochen kommen die Paveier...
In Bad Aibling gibt es eine der größten Kolping Familien, jedoch nur mit einem rheinischen Mitglied ;-)

Freue mich, von Ihnen zu hören.

Mit besten Grüßen und Wünschen aus dem Voralpenland

Rainer




Montag, 02.08.2010 - 20:36 Uhr
Kabarettistin Renate C.

http://www.renatecoch.de

Ganz herzliche Grüße und Respekt für die tollen Programme! Ich freue mich auf die nächste Möglichkeit, Sielive zu erleben.