Bitte installieren Sie den Flash-Player!
Willibert PauelsBiografieDiskografieBildergalerie

AktuellTermineBuchung Presse
Buchtipp

Medien/DownloadAudio HighlightsFilm HighlightsPressefotos

Gästebuch


Willibert Pauels

Donnerstag, 17.02.2011 - 11:37 Uhr
Willibert Pauels

IN EIGEBER SACHE
Liebe Caroline.
Durch ein Mißverständnis mit meiner Web-site Firma ( die SEHR GUT ist :-) ) ist ihr kritischer Beitrag gelöscht worden. Selbstverständlich lass ich auch kritische beiträge im Gästebuch. (nur offensichtliche kranke Beiträge von "jüdischer Weltverschwörung" etc. ) werden rausgenommen. Das wollte ich ihnen auch persönlich schreiben, aber ihre angegebene mail adresse "carokater..." kam immer wieder zurück.
Deshalb dieser Weg. Hoffentlich lesen Sie es.
herzlich: Willibert Pauels




Samstag, 29.01.2011 - 13:49 Uhr
Jutta Stadler
jutta.stadler1@gmx.de

Lieber Willibert,

Deine Auftritte sind echt absolut Klasse! Teilweise liegen wir auf dem Boden vor lachen. Wir freuen uns jedes mal Dich auf einer Sitzung zu sehen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg für die lange Session!

Mit herzlichen, karnevalistischen Grüßen
Jutta u. Familie




Mittwoch, 29.12.2010 - 12:28 Uhr
Markus
schanzeremmele@t-online.de

http://www.schanzeremmele.de

Die KG Schanzeremmele Stetternich 1948 e.V. wünscht einen guten Rutsch ins Jahr 2011 und weiterhin viel Erfolg. Über einen Gästebucheintrag auf unserer Homepage http://www.schanzeremmele.de würden wir uns freuen. Bis spät. zum 19.02.2011




Sonntag, 26.12.2010 - 14:27 Uhr
KoelscheRadio
koelscheradio@gmx.de

http://www.koelscheradio.de

Am Himmel leuchten die Sterne so hell und so klar,
wir wünschen Euch ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

LG Euer KoelscheRadio-Team




Dienstag, 21.12.2010 - 12:57 Uhr
Rita Dörper-Link
doerper-link@gmx.de

Lieber Willibert,

ich danke Dir für einen wunderbaren Abend im Landgasthaus Herchenbach in Neunkirchen-Eischeid.

Du bist der Einzige, mit dem man innerhalb von 3 Minuten lachen und weinen kann - und beides tut gut.

Denn Du bringst die Menschen mit Deinen Erzählungen und Witzen (ich sage nur "Schwaben-Gen" !!!) zum brüllenden Lachen und erzählst nur Sekunden später, wie schlimm eine Depression sein kann. Aber auch, dass man diese Krankheit heilen kann.

Du bist also auf der Bühne quasi "Leben live", denn im wahren Leben ist ja auch nicht alles nur lustig.

Ich danke Dir nicht nur für einen wundervollen Abend mit Dir, sondern auch für Dein "Bonbönchen" Thomas Cüpper.

Was ein weiterer Beweis für Dein großes Herz ist: Du "duldest" nicht nur Künstler neben Dir - Du bringst sie auch noch mit.

Wenn et Dich nit jöv - man möht Dich glatt erfinge.

Nochmal ein ganz dickes Dankeschön für einen wundervollen Abend.

Sehr fröhliche Grüße mit einem "starkpigmentierten Eierschaumgebäck mit Migrationshintergrund"* in der Hand von

Rita

* vormals: Negerkuss




Donnerstag, 16.12.2010 - 09:27 Uhr
Christina Büsgen

guten morgen Herr Pauels..vielen Danke für Ihren wunderbaren Vortrag gestern bei uns in Pützchen..sie haben den Spagat zwischen Lachen und Nachdenk wunderbar hinbekommen.Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und eine tolle Session 2011




Dienstag, 14.12.2010 - 01:36 Uhr
ute
ute.geller@mac.com

www.coloer.de

DU BIST DER GRÖSSTE....
habe mir eben Deinen Weihnachtsvortrag auf Video angeguckt!!!
Das hast Du uns ja schon mal erzählt beim ZDF.... und auch jetzt musste ich wieder schlucken!!!!
Das erreicht einen ganz tief in der Seele....
Und auch DAS ist Weihnachten!!!!
Wir alle haben Dich gern...
Jröss mer Ding Mam.... wo och immer se jetz is!!!
Ding Ute




Montag, 29.11.2010 - 14:36 Uhr
David Henneke
david_vidda_henneke@web.de

27.11. in Neu-Listernohl:
Eine der genialsten Büttenreden! SUPER!!!

Viele Grüße
David Henneke




Sonntag, 28.11.2010 - 12:45 Uhr
Krombacher
web@web.de

Du warst gestern Abend in Neu-Listernohl der Beste Redner den ich jemals auf der Bühne gesehen habe!Danke!




Freitag, 26.11.2010 - 12:12 Uhr
Norbert Bois
norbert.bois@kirchbauverein-lohmar.de

www.kirchbauverein-lohmar.de

Lieber Willibert Pauels,
herzlichen Dank für Ihren Auftritt beim Benefizkonzert in der Lohmarer Pfarrkirche. Unseren Besuchern hat Ihre Darbietung überaus gut gefallen. In Gesprächen nach der Veranstaltung wurde die besondere Atmosphäre in der Kirche hervorgehoben von der auch Sie sicht- und spürbar beeindruckt schienen. Große Anerkennung gab es für Ihre bekanntermaßen rhetorischen Fähigkeiten und das im Einklang mit den leisen und nachdenklichen Tönen Ihres Vortrags. Begeisternd war auch die stimmlich intonierte Einmarschvariante der „Kellner“ von "Tochter Zion".
Mit herzlichen Gruß
Kirchbauverein-Lohmar e.V.
Norbert Bois, Vorsitzender